Excite

Eine Beziehung beenden: Einige Tipps für das Schluss-Mach-Gespräch

Wer eine Beziehung beenden möchte, der muss einige Spielregeln einhalten. Denn auch wenn man die andere Person nicht mehr liebt, bedeutet das nicht, dass man unfair mit ihr umgehen kann. Zudem wirft es auch auf die eigene Person ein gutes Licht, wenn man beim Schluss machen Rücksicht auf die Gefühle des anderen nimmt.

Einige Tipps, die die Situation erleichtern

Es ist nicht leicht, eine Beziehung zu beenden. Oft dauert es einige Monate bis der einer der Partner sich sehr sicher ist und das Thema offen anspricht. Dabei spielen die eigenen Verlustängste eine große Rolle: Wird man einen neuen Partner finden? Ist es vielleicht falsch, diese langjährige Beziehung aufs Spiel zu setzen? Vielleicht wird der Ex-Partner nie wieder etwas mit mir zu tun haben wollen?

Solche Fragen kommen einen in den Sinn, denn man selber begibt sich auch in eine ungewisse Situation, wenn man eine Liebe beendet. Doch wer sich wirklich sicher ist, dass er den oder die andere nicht mehr liebt, der muss auf kurz oder lang die Beziehung beenden, um die andere Person nicht noch mehr zu verletzen.

Das Schluss-Mach-Gespräch sollte an einem guten Zeitpunkt gewählt werden. Es ist nicht die beste Situation, wenn der Partner gerade im Prüfungsstress ist oder mit anderen Problemen zu kämpfen hat. Dann lohnt es sich etwas Zeit abzuwarten.

Außerdem sollte man das Gespräch vorbereiten. Es hilft, wenn man sich die Situation vorstellt und passende Worte sucht. Durch diese Methode erhält man Sicherheit und Vergewissheit, dass man wirklich Schluss machen möchte.

Des Weiteren ist es bei so einem Gespräch wichtig, dass man einen neutralen Ort sucht, der ungestört ist. Dafür eignet sich zum Beispiel ein Ort in der Natur. Ein Café oder eine Bar sollte man meiden, um den anderen mit seinen Emotionen, die aufkommen werden, nicht bloß zu stellen.

Ehrlichkeit und Offenheit zahlt sich aus!

Wer eine Beziehung beenden möchte und dafür den Weg per Telefon, SMS oder Email wählt, zeigt keine Stärke. Ein offenes und ehrliches Gespräch von Angesicht zu Angesicht ist man dem Partner schuldig, auch wenn es sich nicht angenehm anfühlt. Wer über solche Medien Schluss macht, der wird selber unglücklich, da der Zeitpunkt kommt, wo man diese Tat bereut.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017