Excite

Welcher Altersunterschied in einer Beziehung ist okay?

Wer eine Beziehung mit erheblichem Altersunterschied eingeht, kann sich dummer Sprüche der Bekanntschaft gewiss sein. Zu Schulzeiten sind bereits Unterschiede von 3-4 Jahren dramatisch und mit 18 macht es auch noch Sinn, frustriert zu sein dass die 16jährige Freundin nicht so lange mit in die Disko kommen kann.

Aber welche Gedanken muss man sich als 30jähriger noch über ein paar Jahre Altersunterschied in einer Beziehung machen?

Alles ist relativ - vor allem die Zeit

Im aktuellen Playboy gibt es eine Reportage über einen 35jährigen Mann und seine Experimente mit einer 20jährigen und einer 50jährigen Frau. Sicherlich, dabei geht es "nur" um Sex, aber zumindest hierfür scheint das Fazit der meisten Männer doch positiv zu sein. Manch einer sagt, dass man nur bei einem großen Altersunterschied noch wirklich etwas neues erlebt und lernt.

Und der Altersunterschied in einer "richtigen" Beziehung?Wenn die 20 erst mal überschritten sind, machen Altersunterschiede von 3-4 Jahren kaum noch etwas aus und auch 5 sind gut zu verkraften. Trotzdem können die unterschiedlichen Stadien im Leben hier ein Problem bedeuten: Während der eine sein Studium gerade beginnt, vielleicht noch etwas orientierungslos ist und manchmal kindische Momente braucht, ist der andere bereits in der Arbeitswelt angekommen und sehnt sich langsam aber sicher nach der "Spiesbürgerwelt", die er immer gemieden hat.

Das kann sehr gut sein: Beide geben einander das, was sonst eben gerade in ihrem Leben fehlt. Aber es kann auch zu Problemen führen.

Später scheint für eine ganze Weile ein großer Altersunterschied egaler zu werden: 45 und 60, das kann bei einem fitten 60jährigen noch kaum auffallen.

Hier denken aber wenige Paare wirklich bei klarem Verstand langfristig: Fünfzehn Jahre später ist der ältere Partner vielleicht pflegebedürftig, während der jüngere noch arbeiten und aktiv sein kann.

Eine magische Regel?

Immer wieder gibt es die Versuche, den möglichen Altersunterschied in einer Beziehung durch Formeln auszudrücken. Eine bekannte solche lautet: Das Alter des älteren Partners durch 2 plus 7 oder 8.

Ein 35jähriger dürfte hier also eine Partnerin zwischen 25 und 59 haben, eine 20jährige Partner zwischen 18 und 24.

Manchmal gilt aber innerhalb der gesetzlichen Regelungen trotz allem einfach: Wo die Liebe hinfällt...

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020