Excite

Beziehung retten oder beenden?

Wenn die Beziehung vor einem großen Problem steht, dann steht man selbst oft vor der Frage: Ist diese Beziehung noch zu retten oder ist Beenden die einzige Lösung? Ein paar Kriterien, wann es weitergehen sollte und wann man besser geht, finden Sie hier - auch wenn es natürlich immer auf das eigene Bauchgefühl ankommt.

Rettungsmaneuver

Erst mal sollte man für sich so genau wie möglich klären, wo das Problem liegt. Häufig merkt man zwar, dass in letzter Zeit alles nicht mehr so läuft, wie es mal lief, aber die Streitigkeiten entstehen eher als Resultat dieses Problems. Was ist also schief gelaufen und wie lässt sich die Beziehung retten oder kitten wenn Beenden nicht die Lösung sein soll?

Wenn das alte Kribbeln einfach nicht mehr da ist: Dieses Problem trifft wohl die allermeisten Paare. Die Aufregung der ersten Verliebtheit ist einfach weg. Und es ist noch keine absolute Vertrautheit oder große Liebe an ihre Stelle getreten. Dieser Zeitpunkt liegt meistens nach 3 bis 6 Monaten der Beziehung und stellt viele neue Verbindungen auf die Probe. Die Bestandsaufnahme muss nicht schlecht sein: Lohnt es sich, weiterzumachen? Wenn das Gefühl grundsätzlich ja sagt, kann man gemeinsame Projekte planen oder zusammen aktiv etwas aufbauen: So etwas schweisst zusammen und baut Brücken.

Wenn der Sex nicht mehr gut ist: Sex, der einfach nicht mehr so gut ist wie früher, ist nicht immer ein Zeichen zum Abbruch aller Zelte. Manchmal hilft es, gemeinsam abstruse Dinge auszuprobieren - oder die Vertrautheit zu nutzen, die vielleicht etwas peinlichen Fetische doch mal einzugestehen. Mit ein bisschen Offenheit lässt sich da für beide Seiten viel erreichen: Was ist denn schon so schlimm an einem Fußfetisch? Wenn Millionen Hausfrauen Sex à la "50 Shades of Grey" attraktiv finden, macht bewusst praktizierter SM-Sex vielleicht richtig Spaß?

Klare No-Gos

Manchmal gibt es kaum noch eine Frage, ob man eine Beziehung retten oder beenden sollte. Und trotzdem fragt man es sich. Was tun zum Beispiel, wenn der Partner gewalttätig geworden ist? Wenn ein eigentlich geliebter Mensch mir oder meinen Kindern oder anderen (sexuelle) Gewalt antut, dann ist die Entscheidung, zu gehen, meist nur von außen betrachtet leicht. Wer Hilfe braucht, kann sich an das Sorgentelefon oder Beratungsstellen wenden und ohne Verpflichtung seine Situation diskutieren.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017