Excite

Die besten Clubs in ganz Deutschland

Die angesagtesten Clubs in BERLIN

Berghain: Das Berghain ist legendär und gilt nicht nur als der angesagteste Club in Berlin, sondern als einer der besten Clubs der Welt. Die besten DJs legen hier elektronische Musik auf, an den Türstehern vorbeizukommen, ist gar nicht so einfach. Der Club ist einst nur für die Schwulen- und Fetisch-Szene gewesen - mittlerweile finden nur noch hin und wieder Fetisch-Parties statt. Die Darkrooms existieren aber noch. Achtung: Es gilt absolutes Foto-Verbot! Die Panorama Bar im oberen Stockwerk gehört zum Berghain, ist aber etwas weniger streng und das Publikum ist weniger nackt. Die Location ist 
Am Wriezener Bahnhof, in 
10243 Berlin.

Kater Holzig: Früher hieß sie Bar 25, heute nennt sie sich Kater Holzig und befindet sich in der Michaelkirchstr. 23, in 10179 Berlin.

White Trash Fast Food: Burgerbude mit Pub-Betrieb, Tattoo-Studio und Konzert-Bühne. Neben Bio-Burgern und Wiener Schnitzel gibt es hier Livekonzerte und am Wochenende exzessive Partys, und das ganz abseits des Berliner Techno- Mainstreams. Das Publikum ist international und auch mal international bekannt - Mick Jagger war auch schon mal hier. Das White Trash befindet sich in der Schönhauser Allee 6-7 
10119 Berlin

Watergate: Feiern auf zwei Floors, traumhafter Ausblick (bei Sonnenaufgang!) und Cocktailbar - das Watergate ist und bleibt eine der beliebtesten Adressen, wenn es um Elektro geht. Es liegt in der Falckensteinstraße 49, in 10997 Berlin

Tresor: Der Tresor wird immer wieder genannt, wenn es um die besten Clubs in Berlin geht - in den 90er Jahren wurde er zum Kult, neben anderen Techno-Clubs wie dem E-Werk zum Beispiel. Und der Tresor konnte sich halten - allerdings liegt die Location heute in der Köpenicker Str. 59-73 
10179 Berlin, in einem alten Heizkraftwerk - also keine Tresorräume mehr!

Magdalena: Die Magdalena ist der Nachfolger-Club des Maria - aber erstmal nur nur für ein Jahr. Beliebt ist der Club dennoch, immerhin hat sich zum Vorgänger Maria auch nicht viel verändert. Das Magdalena liegt (vorerst) an der Schillingbrücke/ Stralauer Platz, in 10243 Berlin

FOTOS: Twitter

Die angesagtesten Clubs in MÜNCHEN

089 Bar: Wer im schicken München nach Drinks zu bezahlbaren Preisen sucht, ist hier richtig - die 089 Bar spielt Charts und House und in einem Ambeinte mit übergroßen Glühbirnen, mit Wänden beklebten Fotos und viel dunklem Rot kann in insgesamt vier Bars gut flirten! Die 089 Bar befindet sich am 
Maximiliansplatz 5, in 
80333 München.

Rote Sonne: Der Club mit dem Tunnelblick bietet Techno und Dubstep und ist alles andere als die klassische Münchener Schickeria - High Heels sind hier fehl am Platz! Die Rote Sonne liegt am 
Maximiliansplatz 5, in 
80333 München.

Club P1: Der ultimative Promi-Club - hier trafen sich in der Vergangenheit nationale und internationale Stars und tanzten zur Musik namhafter DJs. Heute versucht der Club, mit aufwändigen Inszenierungen auf sich aufmerksam zu machen. Und man trifft zumindest jede Menge C-Prominenz. Man findet das P1 in der 
Prinzregentenstr. 1, in 
80538 München.

Fotos: Facebook

Die besten Clubs in HAMBURG

Golden Pudel Club: Der Kultclub wird von Rocko Schamoni und Schorsch Kamerun betrieben und hier wird vor allem elektronische Musik gespielt. Wer es ruhiger mag, geht in den Garten und blickt auf den Hafen. Der Golden Pudel Club befindet sich am Fischmarkt 27, in 22767 Hamburg.

Docks: Legendär aber unkompliziert - das Docks ist einer der besten und beliebtesten Clubs auf dem Kiez. Man muss meist recht lang anstehen, aber es ist jeder willkommen. Man findet den Club am 
Spielbudenplatz 19, in 
20359 Hamburg.

Mojo Club: Schick, stylisch und futuristisch: Der Mojo Club bietet Soul, Disco und elektronische Musik und befindet sich an der Reeperbahn 1, in 20359 Hamburg.

FOTOS: Twitter

Die besten Clubs in HAMBURG

Golden Pudel Club: Der Kultclub wird von Rocko Schamoni und Schorsch Kamerun betrieben und hier wird vor allem elektronische Musik gespielt. Wer es ruhiger mag, geht in den Garten und blickt auf den Hafen. Der Golden Pudel Club befindet sich am Fischmarkt 27, in 22767 Hamburg.

Docks: Legendär aber unkompliziert - das Docks ist einer der besten und beliebtesten Clubs auf dem Kiez. Man muss meist recht lang anstehen, aber es ist jeder willkommen. Man findet den Club am 
Spielbudenplatz 19, in 
20359 Hamburg.

Mojo Club: Schick, stylisch und futuristisch: Der Mojo Club bietet Soul, Disco und elektronische Musik und befindet sich an der Reeperbahn 1, in 20359 Hamburg.

FOTOS: Twitter

Die besten Clubs in FRANKFURT

King Kamehameha: Seit über zehn Jahren besteht dieser Club schon, gespielt werden House, Soul und Livemusik. Beide, das King Kamehameha sowie die Location für der Sommer, das King Kamehameha Beach, tragen den Titel "World Finest Club Award". Der King Kamehameha Club liegt in der 
Hanauer Landstr. 192, in 
60314 Frankfurt.

Cocoon Club: Sven Väths' futuristischer Club bietet mehr als nur Techno: Der Techno-Guru steht monatlich etwa zweimal an den Decks, daneben wird internationaler House und Electro geboten. Außerdem versucht sich das Cocoon ebenso als Musikbühne mit Klassik, Jazz und Electro im Programm. Das Cocoon ist in der 
Carl-Benz-Str. 21, in 
60314 Frankfurt zuhause.

U60311: Das U60311 ist eine der angesagtesten Adressen in Frankfurt, wenn es um Techno- und Housemusik geht. Man findet es am Roßmarkt, in 
60311 Frankfurt.

Fotos: Facebook/Twitter

Die angesagtesten Clubs in KÖLN

Artheater: Eine der beständigsten Feier-Adresse in Köln mit Techno-Musik in lässigem Ambiente. Neben Musik gibt es hier auch eine Offene Bühne und Literatur-, Musik-, Performances. Die Adresse des Artheater ist der 
Ehrenfeldgürtel 127, in 
50823 Köln.

Bootshaus: Internationale DJs legen hier auf - aber Achtung: Das Publikum ist sehr jung! Wer nach einem Ü30-Publikum sucht, wird hier nicht fündig. Das Bootshaus findet man am Auenweg 173, in 
51063 Köln

Fotos: Facebook/Twitter

Die besten Clubs in DÜSSELDORF

AK 47: Adresse: Kiefernstraße 23

Nachtresidenz: Das ehemalige Kino liegt in der Bahnstraße 13-15, in D-Mitte
 und hier werden Housemusik, aber auch Musik aus den Charts gespielt.

Q-Stall: Der Q-Stall ist so groß wie eine Bar, verwandelt sich aber immer schnell zu einem rappelvollen Club. Die Musik hier ist eine Mischung aus Indie, Reggae, Northern Soul und Rock und niemand scheint sich daran zu stören, dass man auf engstem Raum tanzt. Den Q-Stall findet man in der Altstadt
, in der Kurzen Str. 3.

Die besten Clubs in DÜSSELDORF

AK 47: Adresse: Kiefernstraße 23

Nachtresidenz: Das ehemalige Kino liegt in der Bahnstraße 13-15, in D-Mitte
 und hier werden Housemusik, aber auch Musik aus den Charts gespielt.

Q-Stall: Der Q-Stall ist so groß wie eine Bar, verwandelt sich aber immer schnell zu einem rappelvollen Club. Die Musik hier ist eine Mischung aus Indie, Reggae, Northern Soul und Rock und niemand scheint sich daran zu stören, dass man auf engstem Raum tanzt. Den Q-Stall findet man in der Altstadt
, in der Kurzen Str. 3.

Die besten Clubs in DRESDEN

Blauer Salon: Tradition und Legende: Der Blaue Salon ist ein Teil des Parkhotels mit dessen Ballsaal aus dem 19. Jahrhundert, seit den 90er Jahren wird hier aber ausschweifend gefeiert. Es gibt House-, Electro- und Disco-Abende und die Black-Music Party "Chocolate Night". Den Weißen Hirsch findet man in der Bautzner Landstraße 7.

Fotos: Facebook

Die besten Clubs in LEIPZIG

Distillery: Die "Tille" ist der älteste Techno-Club in Ostdeutschland und eine der besten Discos in Leipzig. Nationale und internationale DJs legen hier Techno und Electro auf, aber es gibt auch DnB und Jungle. Die Distillery
 ist in der Kurt-Eisner-Straße 108a, in 
04275 Leipzig zuhause.

Fotos: Facebook

Die besten Clubs in STUTTGART

Club Lehmann: Lässiger Club und für alle ist etwas dabei: Freitags gibts Metal, samstags Pop, Dance oder Techno. Das Lehmann
 liegt in der Seidenstr. 20, in 
70174 Stuttgart.

Fotos: Facebook

Die besten Clubs in BREMEN

Stubu: In der Bahnhofsvorstadt, am Rembertiring 21, liegt das Stubu. Es begann als "Studenten Bude" - daher auch der Name. Auf vier Etagen und fünf Dancefloors werden Charts, Partymusik, Oldies, Pop, Rock, R'n'B, Hip Hop usw angeboten.

Lightplanke: Auch am Rembertiring, aber in der Nummer 1, befindet sich die Lightplanke. Die Atmosphäre ist futuristisch, auf Kinosesseln kann man es sich aber auch bequem machen. Gespielt werden, Breakbeat, Electro und Trance, aber auch Rap und Dancehall.

Fotos: Facebook

Die besten Clubs in AUGSBURG

Kesselhaus: In einer Halle aus der Gründerzeit mit tollem Blick. Das Kesselhaus findet man im Augsburger Zentrum, in der Riedinger Straße 26.

Fotos: Facebook

Die besten Clubs in OBERHAUSEN

Turbinenhalle: Hier trifft sich traditionell ein sehr junges Publikum und tanzt zu Trance, HipHop, RnB und Pop. Die Adresse der Turbinenhalle ist: Im Lipperfeld 23, in 46047 Oberhausen.

Fotos: Facebook

Die besten Clubs in WUPPERTAL

Butan: Große Namen wie Sven Väth, Jeff Mills oder Armand van Helden legen hier auf, im "Studio 54" warten Retrosounds der 70er und 80er Jahre auf die Besucher. Außerdem gibt es House und Funk und im "Rockoko Club" schöne Gitarrensounds. Das Butan bietet, toll für Raucher, aber auch im Sommer, einen Biergarten. Der Club befindet sich in einer ehemaligen Metzgerei in der 
Mohrenstraße 41-43 (Besuchereingang auf der Bleiche), in 
42289 Wuppertal gelegen.

Fotos: Facebook

Die besten Clubs in LUDWIGSBURG

Four Runners Club: Dieser Club gilt immer noch als Underground-Adresse und befindet sich im Heckenwiesen 14, in 71634 Ludwigsburg. Hier hört man zahlreiche Spielarten von Technomusik: Hardstyle, Hardtechno, Minimal, Techno oder Osttechno.

Fotos: Facebook

Die besten Clubs in LUDWIGSBURG

Four Runners Club: Dieser Club gilt immer noch als Underground-Adresse und befindet sich im Heckenwiesen 14, in 71634 Ludwigsburg. Hier hört man zahlreiche Spielarten von Technomusik: Hardstyle, Hardtechno, Minimal, Techno oder Osttechno.

Fotos: Facebook

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2018