Excite

FOTOS: Kim Gloss nackt im Playboy

Kim Gloss hat sich für die aktuelle Ausgabe des Herrenmagazins "Playboy" ausgezogen: Lasziv räkelt sie sich die 22-Jährige in atmosphärischem, warmen Licht und zeigt sich hüllenlos.

Das Playboy-Shooting fand in einem Schweizer Hotel kurz vor dessen Eröffnung statt."Das erste, was ich dachte, war: 'Oh Gott, das sieht ganz Deutschland.' Ich hatte ein bisschen Sorge, dass ich dick auf den Fotos aussehe. Aber es sieht alles top aus", so die Hamburgerin über die Nacktbilder.

Man sieht sie allerdings nicht ganz so, wie Gott sie schuf: Kim Gloss hat sich vor dem Shooting einer Schönheits-OP unterzogen und sich die Brüste machen lassen.

Man sieht sie allerdings nicht ganz so, wie Gott sie schuf: Kim Gloss hat sich vor dem Shooting einer Schönheits-OP unterzogen und sich die Brüste machen lassen.

Nach ihrer Schwangerschaft und dem Stillen war sie unzufrieden mit ihren Brüsten: "Ich war vorher total zufrieden, habe dann aber viel Gewicht verloren. Deshalb habe ich mir die Brüste machen lassen - aber nicht extra fürs Shooting." Über die OP sagt die junge Mutter: "Eine Woche lang war das echt schmerzhaft. Ich hatte Atemnot, es hat sich angefühlt, als wäre ein LKW über mich gedonnert."

Besonders gut gefällt Kim Gloss, die eigentlich Dembowski heißt, hingegen ihr Po: "Das ist mein liebster Körperteil, der wurde auch gut in Szene gesetzt."

Auch mit ihrem Ex und Vater ihrer Tochter, Rocco Stark, hat Kim Gloss über die Playboy-Bilder gesprochen. "Ich habe ihn nach seiner Meinung gefragt, er ist immerhin der Vater meines Kindes und hat da ein bisschen Mitspracherecht – so fünf Prozent aber auch nur."

Auch mit ihrem Ex und Vater ihrer Tochter, Rocco Stark, hat Kim Gloss über die Playboy-Bilder gesprochen. "Ich habe ihn nach seiner Meinung gefragt, er ist immerhin der Vater meines Kindes und hat da ein bisschen Mitspracherecht – so fünf Prozent aber auch nur."

Nach dem Beziehungs-Aus hatte es Streit zwischen den beiden gegeben, mittlerweile verstehen sie sich wohl aber wieder gut: "Man muss sich schon allein fürs Kind gut verstehen. Viel miteinander sprechen hilft. Rocco ist wirklich ein guter Vater, wir haben uns das gut aufgeteilt: Am Wochenende ist Amelia bei ihm, da habe ich dann sehr viel Zeit für mich."

Und was hat Kims Familie zu den Nacktbildern gesagt? "Mein Vater hat locker reagiert. Mein Opa ist der Einzige in der Familie, der wirklich streng ist. Er besitzt jetzt auch einen Laptop und googelt mich. Deswegen muss ich ihm das noch schonend beibringen, bevor er es selber rausbekommt", erzählte sie gegenüber dem Männermagazin.

Nach der Geburt und vor dem Playboy-Shooting hat Kim Gloss ein hartes Workout durchgezogen - und ist heute fitter als zuvor.

Bekannt wurde die 22-Jährige, als sie 2010 bei DSDS mitmachte. Zwar erreichte Kim Gloss nur den 4. Platz, bekam aber einen Plattenvertrag beim Label MOKOH Music/Sony Music und arbeitet seitdem als Sängerin.

2012 nahm sie dann beim "Dschungelcamp: Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" teil und lernte dort ihren späteren Partner Rocco Stark kennen, von dem sie bald schwanger wurde.

Bekannt wurde die 22-Jährige, als sie 2010 bei DSDS mitmachte. Zwar erreichte Kim Gloss nur den 4. Platz, bekam aber einen Plattenvertrag beim Label MOKOH Music/Sony Music und arbeitet seitdem als Sängerin.

2012 nahm sie dann beim "Dschungelcamp: Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" teil und lernte dort ihren späteren Partner Rocco Stark kennen, von dem sie bald schwanger wurde.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017