Excite

Das würden Singles für eine Partnerschaft in Kauf nehmen

Ein Dasein als Single ist sicherlich eine gewisse Zeit lang ganz spaßig, doch irgendwann sehnt sich jeder Mensch nach einer Partnerschaft - dafür müssen oft Kompromisse in Kauf genommen werden, doch wie eine Untersuchung der Datingbörse "Parship" ergab, sind deutsche Singles sehr flexibel, wenn es darum geht, eine neue Partnerschaft aufzubauen.

Die Partnerbörse hat 2700 Singles befragt. Dabei kam heraus, dass jeder zweite den Wohnort wechseln würde, um bei der neuen Partnerin oder dem neuen Partner wohnen zu können. "Die meisten Singles sehnen sich nach einem Partner, weil sie ihrem Leben etwas hinzufügen wollen, weil sie etwas verändern möchten. Dass Veränderungen positiv sein können und eine Chance auf Verbesserung bergen, wissen die meisten Menschen", sagt Eric Hegmann, Single-Experte bei Parship.de.

Auch die Hobbys werden geändert oder angepasst. 37 Prozent der Befragten gaben an, dass sie etwas Neues mit dem Partner ausprobieren würden, sei es der Besuch im Fußballstadion oder im Theater. Auch beim Sex würde jeder Vierte Kompromisse eingehen. Wenn das Gegenüber spezielle Wünsche im Bett hat, wären 25 Prozent der deutschen Singles kompromissbereit.

20 Prozent würden sich umstylen lassen oder auch eine strenge Diät machen. Den eigenen Lebensstil würden 17 Prozent der Singles ändern. 15 Prozent der Befragten würden an ihrem Charakter arbeiten. Und zehn Prozent würden sogar über einen Jobwechsel nachdenken. Nur bei Religion und Freunden möchte niemand Kompromisse eingehen. Einen Glaubenswechsel oder die Aufgabe des eigenen Freundeskreises durchzuführen, so weit würde die Sehnsucht nach einer Partnerschaft dann doch nicht gehen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017