Excite

Der Lavazza Kalender 2010

Der italienische Kaffeeveredler Lavazza hat seinen Kalender für 2010 herausgebracht und der kann sich sehen lassen. Einer der erfolgreichsten britischen Fotografen hat gemeinsam mit sehr gefragten Models surreale und zauberhafte Bilder produziert. Die Kalender gehen allerdings nicht in den freien Verkauf, sondern werden eher als Sammlerstücke gehandelt.

Jedes Jahr seit 1991 holt sich Lavazza große Namen vor und hinter die Kamera, um ein Ausnahmestück von Kalendar hinzulegen. Stars wie Helmut Newton (1991), Annie Leibovitz (2009), David LaChapelle (2002) oder Ellen von Unwerth (1993) knipsten schon die Kaffee-Schönheiten, dieses Jahr durfte der britische Star-Fotograf Miles Aldridge ran. Der verbindet häufig Erotik und Surrealismus in seinen Fotos und damit passt er auch für den Lavazza Kalender 2010 genau ins Bild.

- Hier geht es zu den Bildern aus dem Lavazza Kalender 2010

Die sechs Models Georgia Frost, Daiy Lowe, Lydia Hearst, Bianca Balti, Alexandra Tomlinson und Alek Alexeyava posierten für die Bilder, die als Hommage an sechs alte, italienische Songs inszeniert sind. In den surrealen Szenarien spielt natürlich immer Kaffee eine Rolle, ansonsten handelt es sich um künstlerische High- Class-Fashion-Fotografie.

Der neue Lavazza Kalender wird aber genau wie seine Vorgänger nicht einfach so verkauft. Das italienische Unternehmen verteilt das Werk limitiert und ausschließlich an ausgewählte Personen. Die Kalender bekommen so einen Sammlerwert für Fotografie-Fans und werden nicht zum Massenobjekt. So wird es ganz sicher auch beim Lavazza Kalender 2010 von Miles Aldrige und seinen Topmodels.

Bild: www.lavazza.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020