Excite

Dschungelcamp 2014: Wer zieht sich diesmal für den Playboy aus?

  • MissLadyLike90 / YouTube

Es gehört schon quasi zum guten Ton, dass sich eine Bewohnerin aus dem Dschungelcamp in jeder Staffel auch für den Playboy auszieht - so wollen alle von dem Aufenthalt in Australien profitieren und vor allem sollen die erotischen Bilder dazu anhalten, sich die Sendung auf RTL anzugucken. In diesem Jahr wird noch nach einer geeigneten Kandidatin für die Nacktfotos gesucht. Aber Vorsicht: In der Vergangenheit war das Erscheinen im Playboy nicht immer ein Garant für nachfolgenden Erfolg.

Im Jahr 2008 zog sich Schauspielerin Julia Biedermann aus und sorgte damit für einen historischen Misserfolg. Die heute 46-Jährige ließ sich nach ihrem Dschungelcamp-Auftritt für den Playboy fotografieren und prompt brachen die Verkaufszahlen ein. Das Heft mit Julia Biedermann war das am schlechtesten verkaufte seit 1995. Die Schwedin Isabel Edvardsson war im gleichen Jahr im Camp. Ihr Auftritt im Playboy brachte mehr Erfolg. Die 31-Jährige wirkt in der RTL-Show "Let's dance" mit.

Auch ein Jahr später entblößten sich wieder zwei Damen. Moderatorin Gundis Zambo (47) ließ nicht nur die Hüllen fallen, sondern erzählte auch noch von ihrer Bulimie-Krankheit. Gulia Siegel hatte weniger zu berichten und zeigte nur ihren Körper. Die 39-Jährige schaffte es daraufhin nur in vereinzelte RTL-Realityformate. Beide verschwanden schnell wieder von der Bilfläche.

Und 2011 zeigte sich dann Ex-BroSis-Sängerin Indira Weis splitterfasernackt am Strand von Mauritius. Aber auch hier blieben die erhofften Angebote und es reichte gerade Mal zum SAT 1-Promiboxen. In der letzten Staffel war Claudette Deckert (39) im Playboy zu sehen. Sie gestand, dass sie sich die Brüste machen ließ. Das Playboy-Häschen aus dem Dschungelcamp in diesem Jahr soll auch schon feststehen. Angeblich soll es Ex-Queensberry-Sängerin Gabby Rinne sein.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2018