Excite

Ein Egozentriker in der Beziehung sorgt für Spannung!

Haben Sie das Gefühl, dass Sie in Ihrer Partnerschaft (sei sie nun freundschaftlicher Natur oder eine Liebesbeziehung) immer mehr investieren als dass Sie etwas von Ihrem Partner zurück bekommen? Fühlen Sie sich von Ihrem Gegenüber nicht richtig gesehen? Haben Sie sogar manchmal die Gedanken, es ginge in der Partnerschaft fast nur um die Bedürfnisse Ihres Partners und selten darum, was Sie sich eigentlich wünschen?

Wenn Sie einige dieser Fragen mit "Ja" beantworten können, dann könnte es sein, dass Sie mit einem Egozentriker eine Beziehung eingegangen sind. Der Begriff stammt aus dem Griechischen und setzt sich aus den Teilen ego = ich sowie centrum = Mittelpunkt zusammen. Menschen, die mit einem Egozentriker in einer Beziehung leben, können bestätigen, dass dieser ein hohes Verlangen danach hat im Mittelpunkt zu stehen! Er (oder natürlich auch Sie) bezieht jede Handlung, jede Äußerung und jedes Verhalten von Mitmenschen auf sich.

Einem Egozentriker fällt es enorm schwer, sich selbst zu reflektieren oder sich selbst zu beobachten. Sie können sehr enttäuscht, traurig oder gar wütend werden, wenn es mal nicht um sie gehen sollte. Als Beziehungspartner wird das dann besonders schwer, wenn Sie eigene Probleme haben sollten oder eigene Wünsche durchsetzen möchten!

Wenn Sie mit dem Egozentriker dauerhaft zusammenleben möchten, sollten Sie sich oben genannte Charaktereigenschaften zu Herzen nehmen. Sie werden den Partner in seiner Persönlichkeit nicht ändern können! Das kann er nur selbst, zum Beispiel im Rahmen einer Psychotherapie. Versuchen Sie jedoch in Argumentationen auf diese Charaktermerkmale zu verweisen und bitten Sie den Egozentriker evtl. direkt zu versuchen auch auf Ihre Bedürfnisse zu achten! Sprechen Sie dabei unbedingt in der "Ich"-Form (vermeiden Sie "Du" oder "Man"- Äußerungen), bleiben Sie sachlich und verallgemeinern Sie nicht!

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017