Excite

Eifersucht Bekämpfen: Tipps und Tricks

Wie fühlen Sie sich, wenn Ihr Partner länger bei einer Verabredung bleibt, als geplant oder wenn er (oder sie) den Handyanruf von Ihnen nicht beantwortet? Wenn Ihnen das Grund zur Sorge bereitet und Sie ein unangenehmes Gefühl in der Magengegend bekommen, liegen Hinweise vor, dass Sie eifersüchtig sind. Eifersucht ist häufig ein Grund für Streit in der Partnerschaft. Nicht selten zerbricht eine Beziehung an zu starker Eifersucht. Doch was können Sie tun, um Ihre Eifersucht zu bekämpfen?

Zunächst einmal ist wichtig zu wissen, dass dieses Gefühl eine Berechtigung hat. Denn hinter der Eifersucht steckt oft die Angst einen geliebten Menschen verlieren zu können, weil dieser eine andere Person "toller"/ attraktiver als Sie finden könnte. Und kein Mensch wird gerne verlassen. Jetzt kommt es darauf an, wie berechtigt diese Angst ist?

Ist Eifersucht ein neues Gefühl für Sie, sprechen Sie mit Ihrem Partner über Ihre Ängste und auch darüber, ob tatsächlich in Ihrer Beziehung etwas im Argen liegen könnte. Wenn Sie sich aber bereits als einen sehr eifersüchtigen Menschen kennen, dann haben Sie sicherlich schon mehrfach das Gespräch gesucht, und ihr Partner konnte Ihnen diese Angst vermutlich nicht nehmen.

Dann könnte bei Ihnen ein Selbstwertproblem die Ursache der Eifersucht sein. Seien Sie mal ehrlich: Mögen Sie sich so wie sind? Versuchen Sie eine Liste mit Ihren persönlichen Stärken zusammenzustellen, die Ihnen verdeutlicht, warum genau Sie liebenswert sind. Stellen Sie in jedem Fall kontrollierendes Verhalten ein (z.B. Handy, Emails oder Geldbörse des Partners nach verdächtigen Indizien durchsuchen) und versuchen sie statt dessen sich auf sich zu konzentrieren. Lenken Sie die Aufmerksamkeit durch positive Aktivitäten, die Ihnen Freude bereiten von eifersüchtigen Gedanken.

 

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017