Excite

Richtig flirten auf Facebook - Einige Tipps

Es muss nicht immer ein Datingportal sein, auf dem man den Partner findet: Flirten geht auch auf Facebook, wenn man ein paar Regeln beachtet. Wenn neue Freunde über Facebook gefunden werden wollen, so ist es ein großer Vorteil, wenn man diese schon aus dem echten Leben kennt und ihnen dann eine Freundschaftseinladung schickt.

Immer mit der Ruhe

Nur über den Online – Account jemanden zu seinen Freunden hinzufügen zu wollen wirkt oft unseriös und kann leichter abgewiesen werden. Sobald man das Formular ausfüllt, sollte man aber in jedem Fall eine kurze Nachricht hinterlassen, woher man sich kennt. Wer zu oft unter fremden Fotos Kommentare hinterlässt, kann leicht als Stalker wirken. Wenn Kommentare gemacht werden, so sollten diese angebracht sein und nicht zu lang.

Dennoch kann es lustig werden, mit jemandem zu schreiben und die Sympathie füreinander verstärken. Wer flirten auf Facebook möchte, sollte nicht aufdringlich sein sondern sich darüber im Klaren, was angebracht ist. Dazu gehört auch, dass man merkt, wann es kein Feedback des Gegenüber gibt und auf Flirtversuche nicht eingegangen wird. Auch online wird man sich schnell darüber klar, ob ein potentieller Flirtpartner `anbeisst` oder nicht, denn wer nicht auf Nachrichten reagiert, hat offensichtlich kein Interesse.

Will man jedoch mit einem Menschen, mit dem man sich über Facebook austauscht, mehr Zeit verbringen, so sollten die weiteren Schritte außerhalb des world wide web passieren. Eine Möglichkeit, sich zu treffen ist es, eine Unternehmung mit Freunden auf Facebook als Veranstaltung einzutragen und die betreffende Person einzuladen. Es kann auch interessant sein, was der Flirtpartner zu anstehenden Unternehmungen in Form von Schrift und Bildern schreibt.

Natürlichkeit geht vor

Wichtig ist es aber in jedem Fall, dass man beim Flirten auf Facebook natürlich bleibt und sich nicht als aufdringlich erweist, auch wenn es die ständige Verfügbarkeit des Internets möglich machen würde. Abkürzungen eignen sich außerdem nicht zum Flirten auf Facebook, eine verständliche Schreibweise ist hier angebracht, damit es ernsthaft werden kann.

Quelle: Wikihow.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017