Excite

Flirten in Berlin: Diese Bars sind besonders geeignet, sich kennenzulernen

Berlin ist die in Deutschland die Stadt der unzähligen Möglichkeiten. Auch im Flirt-Sektor ist die Hauptstadt durch die Vielzahl an Bars und Restaurants ganz weit vorne. Wir stellen hier einige Locations vor, an denen Männer sehr gut Frauen kennenlernen können. Doch dabei geht es nicht um plumpe Anmache, die Läden sind schon ziemlich edel und exklusiv.

    Peter von Stamm / Twitter

The Curtain Club

Der Curtain Club gehört zum Hotel Ritz Carlton, ein 5-Sterne-Haus am Potsdamer Platz. Es handelt sich also um ein sehr edles Etablissement. Die Bar ist im englischen Stil gehalten und die Karte weist über 80 Sorten Champagner auf. Dazu kann der Gast noch zwischen 18 verschiedenen Zigarren aus Kuba oder der Domenikanischen Republik wählen. Die Frauen, die hierher kommen, werden als stilvoll und kultiviert beschrieben. Am besten lädt man seine Angebetete zu einem der vielen Cocktailkreationen ein.

Solar Berlin

Auf der Stresemannstraße 76 muss man schon genau hinschauen, um diese Bar zu entdecken. Denn von außen wirkt das Gebäude sehr unscheinbar. Doch sobald man die schwarze Tür durchschreitet - sofern man denn am prüfenden Blick des Türstehers vorbei gekommen ist - besteigt man einen gläsernen Fahrstuhl und fährt hoch ins Solar. Das Interieur der Bar über den Dächern Berlins ist sehr modern. Frauen geizen hier nicht gerade mit ihren Vorzügen und werden durch die Lichtshow und die Musik in Flirtlaune versetzt.

Bebel Bar

Die Behrenstraße 37 bietet mit der Bebel Bar ein Etablissement, in dem es exklusive Drinks und schöne Frauen gibt. Auch der ein oder andere Star, Sandra Bullock zum Beispiel, lässt sich hier gerne blicken. Allerdings geht es dort nicht so edel zu, wie man vermuten möchte. Einen Dresscode gibt es nicht, mit lässiger Kleidung ist man dort gern gesehen. Und wenn der Flirt klappt, kann sich das Paar in den samtbezogenen Velvet Room zurückziehen, um sich besser kennenzulernen.

Newton Bar

Mit Fotografien des weltberühmten Künstlers Helmut Newton ist diese Bar ausgestattet. Dessen Bilderserie "Big Nudes" ist in Privatbesitz und ist an den Wänden an der Charlottenstraße 57 ausgestellt. Massive Ledersessel, gedämmtes Licht, die Voraussetzungen für einen Flirt sind hier optimal. Bekannt ist die Newton Bar als Afterwork-Location. Dort kann man edlen Champagner oder Whisky bestellen oder seine Zigarren im begehbaren Humidor in den Schließfächern verstauen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017