Excite

Freundschaft nach der Beziehung: So schaffen Sie es

Viele Menschen schauen erstaunt auf ehemalige Paare, die auch nach der Trennung immer noch ein freundschlaftliches Verhältnis haben und respektvoll und freundlich miteinander umgehen. Doch um dies zu schaffen, müssen einige Voraussetzungen vorhanden sein. Die Floskel "Wir können ja gute Freunde bleiben", reicht da nicht aus und ist oft für den anderen eher eine Ohrfeige. Wir geben hier ein paar Tipps, wie sie es auch nach der Trennung schaffen können, mit dem oder der Ex eine Freundschaft zu haben.

    DatingFLL / Twitter

Abstand halten

Zuallererst ist es wichtig, dass man sich nach dem Ende der Beziehung erst einmal nicht mehr so oft sieht und jeder sein Single-Leben in den Griff bekommt. Sollte man zu schnell in Gewohnheiten aus der Beziehung zurückfallen, könnte es sein, dass positive Gefühle aus der Partnerschaft wieder aufkeimen und einer der beiden dann doch unzufrieden mit der Trennung ist und die Freundschaft vielleicht falsch versteht.

Ende der Beziehung wichtig

Es kommt auch daran, wie die beiden Menschen auseinander gegangen sind. Endete die Beziehung in einer Schlammschlacht oder hat der eine den anderen betrogen oder schlecht behandelt, ist dies keine Basis für eine Freundschaft, die man aufbauen könnte. Sollte es aber zu einer einvernehmlichen, friedlichen Trennung kommen, wäre eine Freundschaft möglich. Aber seien wir mal ehrlich, das ist ja in den seltensten Fällen so. Meist ist ja doch einer der Alleingelassene und wünscht sich eher die Fortführung der Partnerschaft.

Nichs erzwingen

Natürlich ist der ehemalige Partner immer noch ein sehr wichtiger Mensch, man hat immerhin eine Zeitlang eine sehr enge Bindung gehabt. Da wünscht man sich natürlich noch Kontakt. Doch erzwingen kann man dies nicht. Nur wenn beide wirklich mit der Trennung im Reinen sind, kann das klappen. Und man sollte sich auch die Freundschafts-Floskel sparen. Eher sollte man dem ehemaligen Partner das Angebot machen, dass man natürlich immer noch für ihn da ist.

Nicht jeder will eine Freundschaft

Es gibt Menschen, die können sich einfach nicht vorstellen, mit dem ehemaligen Partner befreundet zu bleiben. Sie wollen es einfach nicht, um das Kapitel besser abschließen zu können. Anderen wiederum ist es wichtig, auch weiterhin in Kontakt zu bleiben. Zusammengefasst kann man sagen, dass dies eher ein schwieriges Unterfangen ist. Es kann klappen, wenn die Voraussetzungen gegeben sind. Allerdings kommt es öfter vor, dass sich ehemals Liebende aus den Augen verlieren und ganz unterschiedliche Wege einschlagen. Dann sollte man auch nicht zu enttäuscht sein, wenn es mit der Freundschaft nicht so klappt, wie man das vielleicht wünscht.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020