Excite

Geschenke zum Valentinstag - seien Sie kreativ

Wie jedes Jahr steht am 14. Februar der Blumenindustrie ein erfolgreicher Tag bevor. Es ist Valentinstag, Tag der Liebenden und zeitgleich Tag der Blumenhändler. Ursprünglich entstand der Brauch wegen eines christlichen Märtyrers namens Valentinus, ihm zu Ehren wurde der berühmte Gedenktag eingeführt.

In Deutschland ist der 14. Februar vor allem durch die intensive Werbung bekannt, in der vorwiegend Blumen oder Süßigkeiten aller Art angepriesen werden, um der Liebsten oder dem Liebsten seine Gefühle zu offenbaren. Blumen sind tatsächlich die beliebtesten Geschenke zum Valentinstag. Aber was tun, wenn der Partner keine Blumen mag oder Sie sich etwas originelleres für ihn wünschen?

Besonders beliebt sind Geschenkgutscheine für gemeinsame Unternehmungen, so verbringen Sie eine schöne Zeit miteinander und zeigen, dass Sie sich Gedanken gemacht haben. Ein Konzert- oder Kinobesuch ist genauso beliebt wie ein Abendessen zu zweit im Lieblingsrestaurant oder ein gemeinsamer Besuch im Thermalbad. Aber auch sportliche Aktivitäten wie ein Kletterkurs sind hoch im Kurs.

Wenn Sie etwas tiefer in die Tasche greifen wollen, wie wäre es dann mit einem entspannten Verwöhnwochenende für zwei? Entdecken Sie gemeinsam eine neue Stadt und lassen sich anschließend im Hotel bei diversen Massagen, Bädern und Saunagängen verwöhnen. Das ist Ihnen alles zu üblich? Wie wäre es dann mit etwas unvergänglichem und besonderem? Legen Sie Ihrem Partner nicht nur Ihr Herz zu Füßen, sondern holen Sie Ihm auch die Sterne vom Himmel. Im Internet können Sie einen Stern nach einem von Ihnen gewählten Namen taufen und eine eigens verfasste Widmung hinterlegen. Und was ist schon ein Strauß rote Rosen gegen den hellsten Stern am Firmament?

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017