Excite

Geschichten zum Thema BDSM

Man kann aus verschiedenen Gründen mehr zum Thema BDSM herausfinden wollen oder nach Geschichten aus diesem Bereich suchen. Sie reichen von reiner Neugier bis zu einer großen Vorliebe für diese Spielart des Sex.

Wer sich auskennt weiß, dass BDSM eine Abkürzung für "Bondage Discipline, Dominance & Submission, Sadism & Masochism" ist. Entsprechend vielfältig ist die Auswahl an Geschichten zu BDSM und speziellen Fetischen.

    rachelkramerbussel.com / Flickr

Von bekannt bis Geheimtipps

Es gibt natürlich die momentan bekanntesten und berühmt-berüchtigten Geschichten über BDSM. Die "Fifty Shades Of Grey"-Serie hat sich beispielsweise einen Namen gemacht, wenn auch unter denjenigen, die BDSM praktizieren, keinen guten. Zu unrealistisch und teilweise einfach gefährlich ist das, was darin dargestellt wird.

Wer außerdem etwas Wert auf den Schreibstil bei erotischen Geschichten legt, sollte sich lieber im Internet umsehen: Hier gibt es eine Menge erotischer Geschichten kostenlos. Besonders gute Geschichten finden sich oft in speziellen Foren, in denen vermeintliche Laien ihre Storys präsentieren. Die gut bewerteten stehen oben an.

Perfektioniert ist dieses System bei Literotica: Auf der Webseite finden sich auch deutsche Geschichten zu BDSM. Wer des Englischen mächtig ist, kann sich hier aber wirklich austoben, denn die meisten Geschichten finden sich immer noch auf Englisch. Achtung: Die Texte auf dieser Seite sind definitiv "NSFW" - Not safe for work oder eben: Nicht für den Arbeitsplatz geeignet.

Wer lieber Bilder mag, die Geschichten erzählen, ist bei tumblr richtig: In ganz vielen verschiedenen tumblr-Blogs finden sich Bilder zum Thema BDSM, unter denen Frauen und Männer ihre liebsten Phantasien zum Thema ausführlich beschreiben. Am besten gibt man das gewünschte Stichwort gefolgt von "tumblr" bei google ein und klickt sich durch die Ergebnisse.

Köln: SPD-Politiker postet Penis-Bilder auf Twitter

Bücher

Es gibt natürlich auch einige Bücher zum Thema BDSM. Bei einer bestimmten Fetisch-Richtung ist zum Beispiel das englische Buch "Daddy's Girl" von Stella Black sehr beliebt.

Leider muss man bei all diesen Romanen sehr aufpassen: Oft arten sie in all zu unrealistische oder absurde Szenarien ab, wie Fifty Shades, oder sind kaum Geschichten über BDSM sondern eher küchenpsychologische Studien, wie "Daddy's Girl".

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017