Excite

Wann sagt man "Ich liebe dich"?

Den Satz kennt wohl jeder und er ist einer der ersten, den schon Schulkinder in den Fremdsprachen, die sie lernen, sagen können: I love you, Je t'aime oder auch Ti Amo. Auch in der Muttersprache rollt er recht leicht von der Zunge, wenn man scherzt oder jemand den heiß ersehnten Kaffee bringt.

Aber wann sollte man in einer Beziehung sagen "Ich liebe dich" und wann ist es dafür zu früh?

    Juliana Coutinho / Flickr

Der richtige Moment

Natürlich kann jede Jugendzeitschrift mit dem Ratschlag aufwarten, dass man mit dem "Ich liebe dich" warten sollte, bis man es wirklich fühlt. Und schickt hintendrein direkt einen Test, bei dem man überprüfen kann, ob man von 30 Punkten genug erfüllt, um es wirklich zu fühlen.

Aber auch wer sicher weiß, dass er liebt, sollte sich überlegen, wann er das genau sagt. Und in welcher Formulierung. Denn der Satz "Ich liebe dich" hat doch eine ganz andere Schwere als ein "Ich mach das, weil ich dich liebe" oder auch "Keine Sorge - ich liebe dich auch wenn du nicht befördert wirst".

Klar ist, dass er nicht am ersten Abend fallen sollte. Das spricht nicht gerade für ein abgewägtes Urteil und kann auch zu Ungunsten späterer Liebesbekundungen wirken. Immerhin gewinnt ein Satz, wenn man lange auf ihn gewartet hat, an Gewicht.

Andererseits sollte man ihn mal gesagt oder sehr persönlich aufgeschrieben haben, bevor es zum Valentinstag oder zu Weihnachten eine Karte mit der Aufschrift "Ich liebe dich" gibt.

Wenn sich der Satz nicht ganz unbemerkt in eine Beziehung eingeschlichen hat, dann ist sein erster Auftritt etwas besonderes und man sollte dem anderen Ruhe für den Moment gönnen, in dem man ihn sagt. Also vielleicht abends wenn man zusammen ist oder beim Spazieren.

Nicht direkt vor oder nach dem Sex

Direkt nach dem Sex sind vor allem Männer oft durchflutet von einer Erleichterung und Erlösung, die sie zu vielen Äußerungen verführt. Eine erste Liebeserklärung direkt nach dem Sex kommt deswegen oft nicht besonders gut. Kurz vorher wirkt ein "Ich liebe dich" eher wie ein Überzeugungsversuch.

Aber wenn er einmal draußen ist, dann kann man auch das richtige Gespür für ihn entwickeln und weiß, ob ein "Ich liebe dich" zum Abschied vor dem Weg in den Keller gehört oder auch an Geburtstagen rar sein sollte.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020