Excite

Kat Boe: Ex von Prinz Mario-Max im Playboy

  • Twitter

Kat Boe, die Ex von Prinz Mario-Max ist jetzt nackt im Playboy zu sehen. Was sich Katharina Bösenecker (so heißt Kat Boe im wahren Leben) geleistet hat, als ihr damaliger Freund Prinz Max-Mario zu Schaumburg-Lippe im Promi Big Broither-Haus saß, geht auf keine Kuhhaut: Über die BILD-Zeitung verkündete sie das Ende der Beziehung, nun vermuten viele, dass sie nur ihre Nacktfotos in der Oktober-Ausgabe des Playboy promoten wollte. Aber der adoptierte Prinz hat anscheinend schon längst Abwechselung gefunden.

Für Alexandra Tietz, die ebenfalls im Container saß, ist die Sache jedenfalls klar: "Meiner Meinung nach ist das eine ganz schäbige Art und Weise, sich selbst in die Öffentlichkeit zu schieben, weil sie jetzt diese Playboy-Fotos promoten will. Es passt perfekt: Er kann nicht reagieren, er ist vielleicht noch eine Woche hier im Haus und sie hat jetzt die PR!"

Dabei meint Kat Boe, dass sie diejenige ist, die nichts in die Presse tragen muss, während ihr Ex Prinz Mario-Max angeblich genau das Gegenteil tue: "Im Gegensatz zu Mario-Max muss ich die Trennung nicht in den Medien breit treten." Außerdem erzähle ihr Ex nur Müll, so die, wie im Playboy zu sehen ist, sehr dralle Blondine. Sie brauche sich nicht in die Öffentlichkeit zu drängen, vor allem nicht durch eine unschöne Trennung.

Was für eine merkwürdige Wahrnehmung der Realität. Erst rennt sie zur Presse, gibt die Trennung bekannt, und dann meint Kat Boe, dass sie dies eben genau nicht getan hat. Schizophren. Ihrem Ex scheint es egal zu sein. Prinz Mario-Max zu Schaumburg-Lippe hat längst mit Bachelor-Kandidatin Ela Tas angebandelt. Am letzten Wochenende waren die beiden Promi Big Brother-Kandidaten bei den Festspielen in Salzburg.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017