Excite

Keine Lust auf Sex: Woran liegt es? Was kann ich tun?

Keine Lust auf Sex zu haben ist ein sehr weit verbreitetes Phänomen. Fast alle Frauen und auch Männer erleben dies in unterschiedlichen Phasen und Abschnitten Ihres Lebens einmal oder auch mehrfach. Es kann viele verschiedene Ursachen haben, und diese sollten Sie unbedingt kennen, damit Sie auch entsprechend dagegen vorgehen können.

So erkennen Sie die Gründe für Ihre Lustlosigkeit

Zu Wissen, warum Sie keine Lust mehr auf Sex haben, ist schon der erste Schritt in Richtung Besserung. Zum einen können organische Ursachen eine Rolle spielen: vom hormonellen Ungleichgewicht über eine Mangelernährungen (Diäten haben häufig auch einen Einfluss auf die Libido, also das Lusterleben) bis hin zu körperlichen Erkrankungen- lassen Sie dies gegebenenfalls, bei länger andauernder Libidostörung, bei einem Arzt abklären.

Nicht zu vernachlässigen und auch mindestens genauso wichtig sind die psychischen Faktoren, die Ihren Wunsch nach Intimität und Sex einschränken Können. Diese Ursache ist meinst viel häufiger als oben beschriebene körperliche Faktoren. Und dabei ist es ganz wichtig zu betonen, dass es nicht unbedingt ein Zeichen von mangelnder Zuneigung oder Liebe zu Ihrem Partner sein muss, wenn Ihr Wunsch nach Sex nachlässt.

Häufig spielen Stress, Zeitdruck und Überlastung eine große Rolle. Zwischen Arbeit, Haushalt, Freundschaften (und gegebenenfalls auch Kindern) gerät die Zweisamkeit manchmal ganz nach unten auf der Prioritätenliste. Nach einem anstrengenden Tag noch den hingebungsvollen Liebhaber oder Liebhaberin zu sein fällt dann schwer und wird manchmal auch als Belastung erlebt.

Und gerade dann fängt der Teufelskreis an- und die Paarbeziehung fängt an, darunter zu leiden. Unterschiedliche Ansprüche und Bedürfnisse führen zu noch mehr Konflikten und noch mehr Stress.

Gehen Sie offen mit dem Problem um!

Diesem Prozess sind Sie nicht hilflos ausgeliefert. Wenn Sie keine Lust auf Sex haben, sollten Sie dies mit Ihrem Partner offen und ehrlich ansprechen. Gemeinsam können Sie dann nach Lösungen suchen. Planen Sie zum Beispiel den Sex- entgegen anders lautender Vorstellungen mancher Menschen ist dies durchaus zu empfehlen! So können Sie sich ganz bewusst die Zeit nehmen und die Zweisamkeit entspannter genießen. Und damit tun Sie nicht nur sich etwas gutes, sondern auch der Paarbeziehung.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017