Excite

Kim Kardashian nackt auf dem Cover der GQ

  • Kim Kardashian/Instagram

Kim Kardashian nackt in der GQ - die 33-Jährige hat für die britische Ausgabe des Männer-Magazins alle Hüllen fallen lassen - was für ein Anblick!

Nach dem Nacktfoto-Skandal in Hollywood, von welchem auch Kim Kardashian betroffen war, zeigt sich die Fau von Kanye West nun also ganz freiwillig so, wie Gotts sie geschaffen hat. Nackt räkelt sie sich für das GQ-Magazin. Auf ihrem Account bei Instagram hat Kim Kardashian drei der sexy Fotos vom GQ-Shooting gepostet, auf welchen sie ihren makellosen, nackten Körper präsentiert. Auf den Bildern räkelt sich la Kardashian in einem Bett mit einem silberfarbener Satin-Bettwäsche.

FOTOS: Kim Kardashian nackt in der GQ

Die Ehefrau von Rapper Kanye West ist von dem Star-Fotografen Tom Munro in Szene gesetzt worden. Und keine Frage - ihre sehr weiblichen, ausladenden sexy Rundungen kommen auf den Fotos der GQ perfekt zur Geltung - allerdings ohne dabei alles zu zeigen. Die Bilder sind wirklich stilvoll - das Allerintimste bleibt weiter der Fantasie vorbehalten - gut so.

Kim Kardashian & Kanye West: Gibt es ein geheimes Sex-Tape?

Was auf den Bildern aber auffällt: Kim Kardashian ist auf den Fotos plötzlich blond. Offenbar sind der drallen Brünetten für den GQ-Cover-Shoot die Haare gefärbt worden. Oder alles nur Photoshop? Fest steht, die nackte Kim Kardashian hat auf den Bildern eine sexy blonde Mähne - und die steht ihr auch ziemlich gut. Schade für alle deutschen Kardashian-Fans ist nur, dass der heiße Anblick nur den GQ-Lesern in Grossbritannien vorbehalten ist.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017