Excite

Liebeskummer überwinden: Hilfe beim Ende

Wenn die Beziehung zu Ende gegangen ist (oder nie angefangen hat), gilt es, den Liebeskummer zu überwinden. Hilfe versprechen viele Ratgeber und eine Menge Tipps, aber wie kommt man ganz persönlich über das Vergangene hinweg? Wie bei allen Krisen kommt es natürlich auf die eigene Person und das konkret erlebte an - Liebeskummer ist nicht gleich Liebeskummer und alle Tipps sind nur Anregungen, die man ausprobieren könnte.

    Santos Grim Santo Gonzalez / Flickr

Aus dem Kopf

Der erste wichtige und befreiende Schritt läuft nach dem Motto "Aus den Augen, aus dem Sinn". Um Liebeskummer zu überwinden ist die Hilfe einer großen Kiste angesagt: Alles, was in der Wohnung von ihr oder ihm rumsteht, kommt in die Kiste. In den seltensten Fällen wird man den anderen wirklich "wegschmeißen" wollen, also sollte die Kiste danach erst mal auf den Dachboden oder in den Keller - in der Hoffnung, in 10 Jahren drüber lachen zu können.

Andere Menschen sind jetzt auch eine gute Idee - selbst, wenn es nicht die engsten Freunde sind und man sich mit seinem gebrochenen Herzen zwischen lauter Leuten mit Spaß im Sinn wieder findet - aufgedrehte Menschen sind immer noch besser als keine Menschen, denn sie erinnern einen daran, dass die Welt auch noch anders aussehen könnte.

Erst mal Pause ist übrigens auch dann wichtig, wenn man sich eigentlich noch gut versteht. Beide Köpfe (und Herzen) müssen sich erst mal erholen und beruhigen. Auch wenn man das Gefühl hat, der andere sei eben der einzige, der den Schmerz gerade versteht: Er ist die falsche Anlaufstelle.

Musik kann viel heilen, aber es muss die richtige sein: Entweder man sucht die ganz alten Platten raus oder entdeckt was neues. Die Musik der letzten Monate kann man jetzt erst mal meiden, denn dazu wird nichts als das Gesicht der Geliebten oder des Geliebten auftauchen.

Lieber nicht

Auch wenn es vielleicht verlockend scheint: Sorgen ertrinken bekanntlich nicht im Alkohol, weil sie nicht schwimmen können. Sie machen ihn nur zum Geschmacksträger und man wird sich wahrscheinlich eher weiter in seinen Liebeskummer hineinsteigern, als die Probleme zu lösen.

Auch viel anderes Suchtverhalten kann bei Liebeskummer wieder aufkommen, aber davon wird nichts helfen. Ein Blick in frühere Tagebücher kann helfen, Liebeskummer zu überwinden und Hilfe für die Änderung der momentanen Situation bringen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020