Excite

Erotische Lustkiller: Top Ten

Wenn es um die sexuelle Zweisamkeit geht, ist nahezu alles erlaubt. Doch es gibt Dinge, die bringen die erotische Stimmung garantiert auf den Nullpunkt. Wenn Sie sich und Ihren Partner vor der sexuellen Langeweile schützen wollen, sollten Sie sich unsere Lustkiller Top Ten zu Herzen nehmen und versuchen diese zu vermeiden.

Sex sollte etwas Besonderes bleiben

Wenn Sie Lustkiller Top Ten studieren, werden Sie feststellen, dass viele dieser Punkt vermieden werden können, wenn Sie sich bewusst machen, dass Sex etwas Besonderes ist. Selbst wenn Sie mit Ihrem Partner schon mehrere Jahre zusammen sind, sollten Sie sich vor den Alltagsfallen schützen:

Auf Platz Zehn kommen die störenden Kinder. Wenn Sie sich Zeit für ein gemeinsames Liebesspiel nehmen möchten, stellen Sie sicher, dass Ihre Kinder schlafen oder bringen Sie ihnen rechtzeitig bei, dass sie immer Anklopfen müssen. Platz Neun ist ein zu viel an Alkohol. Vermeiden Sie das Liebesspiel mit einer zu hohen Promillezahl. Denn dies führt oft zu unschönen Folgen. Platz Acht der absoluten Lustkiller ist störender Körpergeruch. Achten Sie hier besonders auf eine ausreichende Körperhygiene, insbesondere in der Intimregion, um nicht abschreckend auf den Partner zu wirken.

Auf dem siebten Platz sind störende Socken. Nur für den Fall, dass Sie einen Socken-Fetisch haben, werden Sie hier dran gefallen finden. Ansonsten gehören Socken nicht ins Bett. Platz sechs wird belegt von dummen Sprüchen: Vermeiden Sie Porno-Sprüche, die nichts mit der Realität zu tun haben. Platz Fünf der Lustkiller sind störende Körperhaare: Auch wenn Sie Natürlichkeit mögen, sollten Sie keine Urwälder am Körper tragen. Platz Vier ist Passivität: Achten Sie darauf, auch selbst aktiv zu werden beim Liebesspiel.

Die Top 3

Bei den Lustkiller Top Ten liegen Figurprobleme auf Platz Drei. Nichts ist unerotischer als wenn der Partner mit seinem eigenen Körper unzufrieden ist. Auf Platz Zwei landet Opas alter Schlüpfer: Achten Sie auch immer darauf, schöne Unterwäsche zu tragen. Und auf dem ersten Platz liegt mit weitem Abstand das störende Handyklingeln. Schalten Sie das Smartphone immer aus, um die Lust nicht im Keim zu ersticken.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2021