Excite

Partnerbörse ab 40: Welcher Anbieter ist empfehlenswert?

Wer im Internet nach einer Partnerbörse ab 40 sucht, wird viele Treffer finden. Doch welche Börse ist die beste und bringt die besten Erfolge? Die Singleagentur www.parship.de ist aus der Werbung bekannt. Zudem ist sie Testsieger der Stiftung Warentest. Der Vorteil dieser Partnerbörse ist, dass man sehr gezielt suchen kann und man wird überrascht sein, wie viele Singles über 40 sich auf der Seite tummeln. Über fünf Millionen einsame Menschen suchen bei Parship einen Partner. Das erhöht natürlich die Chancen, dass die große Liebe dabei ist.

Wer die Börse erst mal ausprobieren möchte, kann das bei Parship tun. Man registriert sich online, macht einen Persönlichkeitstest und schon erhält man Partnervorschläge. Wer dann mit den Singles in Kontakt treten möchte, zahlt für drei Monate um die 180 Euro. Sechs Monate kosten etwa 240 Euro und ein Jahresabo circa 360 Euro.

Eine weitere empfehlenswerte Partnerbörse ab 40 ist Elitepartner. Die Singlebörse ist vor allem bei Akademikern sehr beliebt und hat um die drei Millionen Mitglieder. Auch hier kann man sich kostenlos registrieren und erhält viele Partnervorschläge. In Bezug auf die Kosten kann man mit den gleichen Preisen wie bei Parship rechnen. Elitepartner ist eine weitere Agentur, die bei vielen Vergleichen als Testsieger abgeschnitten hat. Zudem kann sie besonders für Akademiker interessant sein, da sich die Börse auf die Zielgruppe spezialisiert hat.

Eine andere Alternative ist die Singlebörse www.partner-ab-40.de. Hier wird man keine jüngeren Singles finden. Mit einer kostenlosen Registrierung beginnt die Suche. Bis jetzt hat der Anbieter um die 1,5 Millionen Mitglieder. Das kann an den günstigen Mitgliedsgebühren liegen. Die Premium-Mitgliedschaft für einen Monat liegt bei etwa 14,90 Euro pro Monat. Für drei Monate zahlt man um die neun Euro.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017