Excite

Partnerwahl: Worauf Sie achten sollten

Mit einem Partner durchs Leben zu gehen, ist schön, doch viele Menschen gehen Beziehungen ein, die von vornherein unter keinem guten Stern stehen. Deswegen sollte man bei der Partnerwahl auf so einige Dinge achten. Es ist natürlich nicht immer einfach, den anderen Menschen direkt zu durchschauen und zu merken, ob er einem gut tut oder nicht. Doch wir haben einige Tipps für Sie.

    gofeminin.de / Twitter

Auch allein zufrieden sein

Zunächst einmal ist es wichtig, dass man mit sich selbst im Reinen sind. Sollten Sie also Gedanken daran haben, dass Sie sich ohne Partner leer und nur als halber Mensch fühlen, so besteht die Gefahr, dass Sie sich einfach irgendjemanden schnappen, um nicht allein zu sein. So etwas geht in den seltensten Fällen gut. Wer allerdings mit seinem Leben zufrieden ist und gar nicht groß nach dem Traummann sucht, dessen Chancen stehen höher, diesen aus Zufall zu finden. Denn diese Regel gilt eigentlich immer: Wer nicht auf der Suche ist, hat die größere Chance, zu finden.

Wie anziehen beim ersten Date?

Achten Sie darauf, dass Sie nicht overdressed zum ersten Date erscheinen. Man sollte sich ganz natürlich geben und auch nicht direkt zu viele Erwartungen beim Gegenüber erfüllen. Sollte der Mann mit Anzug und Krawatte erscheinen, dieses aber sonst nie tragen, sollten die Alarmglocken schon ein wenig klingeln. Da möchte jemand krampfhaft einen überguten Eindruck hinterlassen. Doch diesen Eindruck sollte er eher mit dem, was er sagt und wie er sich verhält, machen.

Darauf achten, was er sagt

Wenn Sie schnell merken, dass es sich bei ihrem Date-Partner um einen Selbstdarsteller oder Aufschneider handelt, scheuen Sie sich nicht davor, dies zu beenden. Denn wenn er sich schon beim ersten Treffen nur in den Mittelpunkt stellt, dann wird das während der Beziehung nicht ganz anders sein. Partner sollten aber gleichberechtigt sein, ist dies nicht gegeben, geht die Balance flöten und die Beziehung scheitert irgendwann.

Niemals über Vergangenheitsbewältigung reden

Sollte sich während des Treffens ein Gespräch über die Ex-Freundin des Mannes entwickeln, dann kann sich die Frau sicher sein, dass er mit diesem Kapitel noch gar nicht abgeschlossen hat. Ein erstes Date sollte nicht zur Vergangenheitsbewältigung dienen. Im Gegenteil, der Blick sollte nach vorne gerichtet sein. Doch mit einem Mann, der die Ex noch nicht aus dem Kopf hat, wird keine Frau glücklich.

Keine Garantie

Aber selbst, wenn das erste Treffen sehr gut verlaufen ist, dann ist dies noch keine Garantie, dass es danach auch klappt. Achten Sie darauf, wie er sich weiter verhält. Wenn er Sie für selbstverständlich nimmt und nichts mehr für die eventuelle Beziehung tut, dann sollten Sie es direkt beenden. Wer nichts investieren möchte, der sieht eh nur seinen eigenen Vorteil und das ist keine gute Grundlage für ein Zusammensein.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2021