Excite

Selbstironische Männer sind sexy - wie Hugh Grant

Selbstironische und humorvolle Männer sind sexy. Dass ein gewisser Witz und Charme gut ankommt beim weiblichen Geschlecht, das weiß man ja. US-Wissenschaftler haben aber nun herausgefunden, dass Selbstironie den lustigen Mann erst richtig unwiderstehlich macht. Gepaart mit Bescheidenheit wird der Kerl zur unfehlbaren Partie für die Frau; perfekte Beispiele seien die Rollen, die Schwerenöter Hugh Grant in seinen Filmen immer spielt, so die Wissenschaftler.

Die Studie der Universität von New Mexico ging über zwei Jahre. Studentinnen mussten sich Aufnahmen von Männern anhören, die über sich selbst erzählten. Allein durch die Stimme und das Erzählte mussten die Frauen anschließend entscheiden, welchen Mann sie sexuell attraktiv fanden. In den zahlreichen Bewertungen fiel die Wahl immer wieder auf Männer, die sich selbstironisch auf die Schippe nahmen. Angeber und solche, die fies über andere scherzten, kamen weniger gut weg.

Der Leiter des Forschungsteams, Gil Greengross, dazu: "Humor ist bekanntermaßen für Frauen sexuell attraktiv, aber wir haben herausgefunden, dass Selbstironie dabei die attraktivste Art von Humor ist." Und genau diese Charakterzüge erfüllt der Brite Hugh Grant immer wieder. Mal leicht vertrottelt, wie in "Vier Hochzeiten und ein Todesfall" oder schüchtern und liebenswert, wie in "Notting Hill". Hauptsache man ist bescheiden und auch mal selbstironisch, denn das macht Männer sexy.

Quelle: FitForFun.de
Bild: HughGrant.Free

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017