Excite

Sextechnik aus Ruanda: Kunyaza

Sextechnik aus Ruanda: Kunyaza heißt die Sexualpraktik, die vor allem Frauen gefallen wird. Denn bei dieser Methode geht es einschließlich nur um den weiblichen Orgasmus! In dem afrikanischen Land hat diese Technik eine lange Tradition. Dabei geht es darum, dass der weibliche Orgasmus eine besondere Qualität bis hin zur Ejakulation erreicht.

    WillVision / Flickr

Mit Klopfen zum Orgasmus

In einen schwebenden Zustand soll die Sextechnik aus Ruanda namens Kunyaza die Frau bringen. Das hört sich viel versprechend an, doch wie soll dass gehen? Indem sich der Mann bei der Sexpraktik Kunyaza ausgiebig mit dem weiblichen Sexualorgan der Frau beschäftigt!

Schamlippen sowie Klitoris werden so stark stimuliert, dass die Frau alles um sich herum vergisst und im Glücksfall mehrere Orgasmen sowie eine Ejakulation hat.

Die afrikanische Orgasmus Methode funktioniert anhand Klopfbewegungen. Das hört sich im ersten Moment komisch an, doch Paare, die die Sextechnik aus Ruanda ausprobiert haben, schwören auf sie!

Der Mann kniet vor der Frau, die ihre Schenkel weit geöffnet hat. Dabei klopft er mit seinem Glied auf Klitoris, Schamlippen und Schambereich. Allerdings gibt es eine Reihenfolge, die zum großen Glück der Frau beitragen soll: Die rhythmischen Klopfbewegungen gehen von den kleinen Schamlippen hin zum Scheidenvorhof und dann zur Klitoris.

In Bezug auf die Intensität der Klopfbewegungen müssen sich Frau und Mann einig werden. Solange es beiden Spaß macht, ist alles erlaubt.

Die afrikanische Sexmethode mit Klopfbewegungen erfordert Übung, Ausdauer und vor allem Zeit. Ein schneller Orgasmus ist nur für geübte Paare drin, doch dabei geht es bei der Praktik nicht. Viel mehr steht der Blickkontakt und das ausgiebige Genießen im Vordergrund.

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Sextechnik aus Ruanda namens Kunyaza ausprobieren möchte, sollte bei der afrikanischen Sexmethode Gleitcreme benutzen, da Penis und Schambereich durch das Klopfen beansprucht werden. Zudem sollten Paare nicht frustriert sein, wenn es beim ersten Mal nicht klappt und die Frau nicht zum Höhepunkt kommt. Die Sexualpraktik benötigt Übung und Geduld. Dafür machen die Übungen jede Menge Spaß - versprochen!

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2018