Excite

Single-Parties an Silvester 2013: Die Gelegenheit zum Kennenlernen

Wer Silvester nicht als fünftes Rad am Wagen bei Freunden unterkommen möchte, kann die Gelegenheit am Schopfe packen: Statt alleine zu feiern, kann man die letzte Nacht des Jahres auch zum Kennenlernen nutzen und eine Single-Party besuchen! Man sollte sich aber schon gut überlegen, wo man hingeht und bei welchem Angebot man lieber zu Hause bleibt.

Party ist nicht gleich Party

Zunächst einmal gibt es für Single-Parties an Silvester viel Auswahl: Es gibt Veranstaltungen in örtlichen Diskotheken (die dann gerne "Ü30" sind) aber manchmal auch besondere Treffen, organisiert von Anbietern, die sich auf Single-Parties spezialisiert haben. Die finden dann - passend zum Motto der Veranstaltung - an ganz unterscheidlichen Orten statt.

Es gibt zum Beispiel klassische Parties: Einfach viel Musik, vielleicht noch was trinken und um Mitternacht prostet man dem DJ zu, statt in der Kälte zu frieren. Bei einer Single-Party haben dabei alle oft kleine Namenschilder, auf denen vielleicht noch Zusatzinformationen stehen, sodass man sie direkt ansprechen kann. Manchmal bekommt jeder Single auch eine Nummer und man kann so anonym Botschaften hitnerlassen. Wer wirklich alleine kommt, wirkt dabei aber wie in jeder Disco manchmal verloren und man feiert wohl sowieso lieber mit Freunden als mit Fremden.

Wer neue Leute kennen lernen möchte, versucht es vielleicht lieber mit einem Programm, bei dem auch der Austausch einiger Worte möglich ist: Beim berühmten Speeddating lernen Frauen und Männer sich der Reihe nach kennen - jeweils für ein paar Minuten.

Wer sich keiner so unnatürlichen Situation aussetzen möchte und gerne auch ewas feierliche Stimmung hätte, kann nach sogenannten Dinnerparties suchen. Dabei trifft man nicht direkt 50 sondern eher 5 neue Leute, kocht mit ihnen gemeinsam und verbringt einen netten Abend am Esstisch - Programmpunkte wie Feuerwerk oder Dinner for One lassen sich dann individuell verhandeln.

Frühe Planung

Um dieses Jahr Silvester nicht allein sondern bei irgendeiner Art von Single-Party zu verbringen, sollte man frühzeitig planen und sich schon Ende November nach einer Veranstaltung umsehen. Je weiter der Dezember voran gerückt ist, desto weniger freie Plätze gibt es bei Sonderveranstaltungen.Hier muss man sich oft anmelden und im Voraus zahlen.

Klassische Single-Parties an Silvester, bei denen man tanzt und feiert, sind aber oft auch noch am 31.12. zu finden; man zahlt einfach an der Abendkasse.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017