Excite

SM Sex für Einsteiger

SM Sex ist nicht nur was für Leute, die auf Schmerzen, Folter und Schläge stehen. Ein wenig Sadomaso kann im Ehebett für Abwechslung sorgen. Denn fest steht, die Sex-Praktik kann als Light-Version die Sinne beflügeln. Außerdem kann man je nach Belieben die einzelnen Techniken in das Liebesspiel integrieren. Hier eine kleiner SM Sex Guide für Anfänger.

    Marco (Flickr)

SM Sex-Techniken zum Ausprobieren

Wer die SM Sex Techniken ausprobieren möchte, sollte sich mit seinem Partner einig sein. Beim Sadomaso Sex geht es in vielerlei Hinsicht um das Ausreizen von Reizen. Das kann Schmerzen verursachen, die nicht als Schmerz sondern als Lust empfunden werden.

Allerdings empfindet jeder Mensch Schmerz unterschiedlich. Deshalb gilt vor dem SM Liebesspiel: Codewort ausmachen. Wenn es zu viel wird, wird das Codewort ausgesprochen und die Technik abgebrochen.

Mit einfachen Accessoires kann man Sadomaso Sex zu Hause ausleben. Mit weichen Tüchern oder Fesseln wird der Partner in Form des Andreaskreuzes ans Bett gefesselt: Das heißt, Arme und Beine sind gespreizt und werden an die Bettpfosten oder Bettbeine festgebunden. Dann hat der andere Partner das Liebesspiel in seiner Hand: Mit Eiswürfeln oder Wachs werden die Sinne geschärft und die Lust angetrieben.

Eine andere Art Sadomasochismus auszuleben, ist das Rollenspiel. Dabei gibt es eine dominante und eine devote Rolle. Vorab wird das Setting, also die Rahmenbedinungen, die das Rollenspiel ausmachen, miteinander besprochen: Wo befindet man sich, was ist der Plot des Spiels, wer hat welche Rolle. Dann kann es auch schon los gehen.

Ein Einstieger Plot für ein SM Rollenspiel ist zum Beispiel: Das böse Schulmädchen erhält eine Strafe vom Lehrer, bzw. der Schuljunge erhält eine Straße von der Lehrerin.

Schmerzhafte Lust: Schläge, Hiebe und Spanking

Beim SM Sex spielen Peitschen und Schläge oft ein wichtige Rolle. Auch hier gilt es, den Reiz des Schmerzes als Lust zu empfinden, was in die Richtung Fetisch Sex geht. Dabei reichen schon leichte Hiebe mit einem Lederband oder Samttuch. Natürlich geht diese Sex Variante auch mit der bloßen Hand, was im Fachjargon Spanking genannt wird. Der geschlagene Partner entscheidet, wie fest es zu gehen darf. Kleiner Tipp: Je dünner der Lederriemen ist, desto mehr Schmerzen üben die Schläge aus.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2018