Excite

Sonja Kirchberger zieht sich zum dritten Mal für den Playboy aus

  • gogcem reklam / YouTube

Sonja Kirchberger ist erneut im Playboy - es ist das dritte Mal, dass sich die Schauspielerin nackt in dem Herrenmagazin zeigt.

Sonja Kirchberger hat wohl einen neuen Rekord aufgestellt. Die Schauspielerin ist nun zum dritten Mal in ihrer langen Karriere im Playboy zu sehen, und das mit 49 Jahren. Das erste Mal ist immerhin schon 26 Jahre her, 1988 zog sich die junge Kirchberger für das Männermagazin aus. Das nächste Angebot folgte dann im Jahr 1995.

Und im reiferen Alter zeigt sie, dass sie immer noch einen heißen Körper mit erstaunlich perfekt stehenden Brüsten hat. Ein Schelm, der Schönheits-OP dabei denkt. Aber Sonja Kirchberger meint nur: "Obwohl ich weiß, dass ich nicht mehr so aussehe wie vor 25 Jahren, fühle ich mich tausendmal mehr sexy."

Bekannt geworden ist die 49-Jährige durch ihre Hauptrolle in dem Film "Die Venusfalle". Seitdem gilt sie als Sexsymbol und hat diesen Ruf bis heute nicht verloren. Und im heimischen Bett geht es wohl auch hoch her, wie sie im Interview mit dem Playboy verrät: "Ich kann ohne Sex gar nicht leben, und das wird auch immer so sein. Das ist für mich ein Rausch, auf den ich nicht verzichten kann."

Ihr 35-jähriger Freund Daniel darf sich da wohl auf viel Abwechselung freuen, denn: "Die Verführerin in mir ist schon sehr groß. Ich bräuchte eigentlich eine zweite Garderobe, nur um meine ganzen Spielsachen einzusortieren." Und mit Nackheit hat Sonja Kirchberger überhaupt kein Problem: "Ich liebe es, nackt vor der Kamera zu stehen. Ich bin schon eine Erotomanin, muss ich ehrlich sagen." Die Männerwelt darf sich freuen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2021