Excite

Umarmen für alle – Cuddle Partys werden immer beliebter

Sich einfach mal in aller Offenheit und Freiheit mit ganz fremden Menschen umarmen ganz ohne sexuelle Hintergedanken – wer sich dies heimlich immer gewünscht hat, sich aber natürlich nie getraut hat, für den sind Cuddle Partys genau das richtige. Immer größerer Beliebtheit erfreuen sich die Veranstaltungen, bei denen sich wildfremde Menschen treffen, um sich stundenlang zu umarmen.

Die enstprechende Online-Plattform Cuddlparty.com hilft dabei, die Kuschel-Events zu planen und informiert über die aktuellsten Veranstaltungen. Dabei legen die Betreiber der Seite nach eigenen Angaben größten Wert auf die Tatsache, dass es bei ihren Kuschel-Orgien um keine sexuellen Handlungen geht. Diese sind streng verboten.

Vielmehr soll es um Kommunikation, Zuneigung und das Knüpfen von Kontakten gehen. In einer 'drogen- und alkoholfreien Umgebung' sollen sich fremde Menschen in einer entspannten Atmosphäre treffen und Zärtlichkeiten austauschen können. Kostenlos aber ist all das nicht, 40 Dollar müssen für die Teilnahme an einer Cuddle-Veranstaltung auf den Tisch gelegt werden.

Aber die Betreiber verfolgen insgesamt noch viel größere Ziele – Vorurteile gegenüber Männern und Frauen sollen abgeschafft werden, der Glaube in die Menschheit an sich soll gestärkt werden. Wer selbst ausprobieren will, ob Cuddle Partys halten, was sie versprechen, der sollte sich auf der Seite darüber informieren, wo und wann sich vielleicht eine Veranstaltung in der Nähe befinden könnte.

Quelle/Bild: Cuddleparty.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2021