Excite

Besondere Karten zum Valentinstag

Eine schöne und originelle Karte darf beim Valentinsgeschenk für den Liebsten oder die Liebste nicht fehlen. Denn gerade am Tag der Liebe gehört es dazu, seine Gefühle schriftlich festzuhalten und eine kleine Liebeserklärung zu verfassen. Ein Rückblick auf die bisherige gemeinsame Zeit und die Hoffnungen für die Zukunft gilt es zu formulieren.

Natürlich gibt es dafür ganz klassische Karten mit Herzen oder Blumen und den dazu gehörigen Glückwünschen. Wer aber eine etwas außergewöhnlichere Karte schenken möchte, kann dies ebenfalls tun, es gibt viele Möglichkeiten.

Da wäre zum Beispiel eine mit Musik unterlegte Karte. Sobald man die Karte öffnet ertönt ein Liebeslied. Perfekt ist es natürlich, wenn es sich um einen oft gemeinsam gehörten Song handelt. Die Karten gibt es in verschiedenen Größen, wenn man ein Gedicht verfasst oder einen besonders langen Text schreiben möchte, eignet sich eine Musikkarte in DINA4 am besten.

Noch persönlicher sind sprechende Valentinskarten. Bei einer solchen Karte hat man eine Sprechzeit von circa 10 Sekunden, in der man seine Glückwünsche und Liebesgrüße aufnehmen kann. Wenn nun der oder die Beschenkte die Karte öffnet erklingt die Stimme des Partners, was sicherlich eine schöne und romantische Überraschung sein wird.

Frauen können ihre schriftlichen Valentinsgrüße auch noch mit einem schönen Kussmund verzieren. Wer seine eigenen Lippen nicht verewigen möchte kann auch einen praktischen Kussstempel verwenden, der einen perfekten Abdruck garaniert. Und wenn es schnell gehen soll, kann man auch eine E-Card per Email versenden. Im Internet lassen sich viele schöne Karten finden, die elektronisch verschickt werden können.

Man kann also auch mit einer Kleinigkeit wie einer Karte am Valentinstag eine große Wirkung erzielen und dem Partner so Freude bereiten.

Bilder: www.grusskartenbote.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017