Excite

Was ist ein Vertrauensbeweis in einer Beziehung?

Eine Beziehung ist etwas wunderbares. Vielleicht sind Sie generell glücklich mit Ihrem Partner, aber irgendwie beschleicht Sie manchmal das Gefühl, dass vielleicht etwas nicht stimmt. Sie wünschen sich einen Vertrauensbeweis der Beziehung.

Viele Menschen greifen dann zu seltsamen Mitteln und beginnen, Ihrem Partner auf verschiedene Arten und Weisen nach zu spionieren, zum Beispiel indem Sie das Handy durchschauen oder Kontrollanrufe tätigen. Doch mit diesem Verhalten erreichen Sie genau das Gegenteil von dem, was Sie sich eigentlich wünschen! Sie machen nämlich genau das Gegenteil von dem, was Sie sich von Ihrem Partner wünschen, also beweisen ihr Vertrauen nicht!

Also, Finger weg von solchen Methoden. Ein erster Schritt, um dem Vertrauen Ihrer Beziehung auf den Grund zu gehen, ist, das Gespräch zu suchen. Erzählen Sie Ihrem Partner von Ihrem Wunsch, einem Beweis für das Vertrauen zu bekommen. Gegebenenfalls berichten Sie von Zweifeln, die Sie haben. Achten Sie bei dem Gespräch darauf, dass Sie möglichst sachlich und klar argumentieren und nicht emotional aufgebracht sind. Ebenso ist es zu empfehlen, aus Ihrer Sichtweise zu sprechen, also "Ich finde" statt "Du bist". Andernfalls könnte Ihr Partner dies im schlimmsten Falle als Angriff wahrnehmen. Hören Sie sich seine Argumente und Meinungen an und überlegen Sie gemeinsam, was Sie tun können, damit sie beide glücklich werden.

Allerdings müssen Sie sich darüber in Klaren sein, dass Sie sich niemals einhundertprozentig sicher sein können. Das liegt in Natur der Sache von zwischenmenschlichen Beziehungen. Deswegen sollte vor allem Ihr Ziel sein, dieses zu akzeptieren. Erst wenn Sie dieses lernen, können Sie auch mehr Vertrauen aufbauen- und zwar sowohl in Ihren Partner als auch in sich selbst.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017