Excite

Was Frauen sagen und was sie damit wirklich meinen

In manchen Momenten reden Frauen viel und gerne, doch manchmal sind sie auch still und wortkarg. Für den Mann ist das oft nicht leicht nachzuvollziehen. Ein Nichtverstehen hat dann auch nichts mit fehlender Intelligenz, ab und zu aber mit fehlendem Einfühlungsvermögen. Wir nehmen uns mal ein paar typische Sätze von Frauen vor und sagen, was sie wirklich damit meinen.

    RTL II / Twitter

"Nein, es ist gar nichts"

Liebe Männer, wenn ihr diesen Satz hört, dann stimmt natürlich irgendetwas nicht mit der Frau. Allerdings stimmt es nicht immer, dass Frauen immer das Gegenteil von dem sagen, was sie meinen. Nun müssen Sie auf Details achten. Wenn der Tonfall eher karg ist und sie den Blickkontakt vermeidet, dann will sie Sie mit der Stille bestrafen. Nun gilt es, ebenfalls ruhig zu sein. Denn wenn Sie noch mal nachfragen, dann outen Sie sich als ahnungsloser Gefühlstrottel. Einfach nur abwarten, bis die Schmollphase vorbei ist.

"Mir ist kalt"

Diesen Satz kennt jeder, der eine Freundin hat. Alternativ geht auch "Ich habe Hunger". Dabei geht es der Frau nicht um die reine Information, sondern es ist eine stille Aufforderung an den Mann, etwas dagegen zu tun. Sie müssen nun überlegen, was Ihre Rolle dabei ist. Frauen meinen immer den größeren Bedeutungsbereich und wollen von ihrem Liebsten, dass er dies sofort erkennt. Männer sind aber leider oft begriffsstutzig und kontern mit dem Vorschlag, sich doch wärmer anzuziehen oder etwas zu essen. Doch das ist Ihre Aufgabe, der Frau gerade dies zu bieten.

"Liebst du mich?"

Diese Frage ist schon sehr hinterlistig. Denn mit allem außer einer sehr überschwänglichen Bestätigung macht der Mann einen Riesenfehler. Eigentlich möchte er leicht genervt sagen "Nun geh mir doch nicht dauernd mit der gleichen Frage auf den Sack, Du kennst doch die Antwort", aber das kann er natürlich nicht machen. Und die Frau weiß auch, dass der Mann total verrückt nach ihr ist. Aber hier geht es um die Geste. Sie will einfach, dass er Gefühle zeigt und sie zum Ausdruck bringt. Da müssen Sie als Mann einfach mal über Ihren Schatten springen.

"Was für ein Tag"

Hören Männer diesen Satz, wissen sie schon was los ist. Die Frau möchte nicht nur zum Ausdruck bringen, dass es ein anstrengender Arbeitstag war, sie möchte stattdessen gefragt werden, was denn alles passiert ist. Und Sie wissen als Mann schon, dass dann eine lange Antwort folgt. Achten sie darauf, dass Sie nicht allzu häufig auf Durchzug schalten, sondern merken Sie sich Eckpunte der Erzählungen über nervige Kollegen oder unverschämte Chefs. Denn wenn Ihre Freundin am Ende des Gesprächs feststellen sollte, dass Sie nicht zugehört haben, ist ordentlich Dampf unterm Kessel. Also lauschen Sie einfach den Erzählungen, Sie können eh nichts dagegen tun.

Hier lesen Sie, was Frauen an Männern mögen

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017